Ayurvedische Massagen - Aus reiner Freude sich Gutes zu tun!

Auyurvedische Massage in Aschaffenburg
   Anfang...

 Ayurveda

   Ayurvedische Massagen

    Elemente - Doshas

      Konstitution

        Ernährung

                     Links

          Impressum

Ayurveda
Was ist Ayurveda?

Ayurveda ist eine der ältesten uns überlieferten Lebens- und Gesundheitslehren mit Ursprung in der altindischen Hochkultur. Das Wissen wird seit über 5000 Jahren praktiziert und ist in den alten vedischen Schriften festgehalten. Der Begriff Ayurveda stammt aus dem Sanskrit und setzt sich aus Ayus – das Leben und Veda – die Wissenschaft zusammen.

Ayurveda ist also die Lehre vom Leben.

Massage-Öl auf Händen Damit ist Ayurveda aber keine nicht greifbare höhere Wissenschaft, sondern ist über Jahrhunderte hinweg mit dem allumfassenden Beobachten des Menschen als Teil seiner Umgebung gewachsen. Ayurveda betrachtet den Menschen ganzheitlich als Teil seiner Umwelt. Mit individuellen Empfehlungen für eine gesunde Lebensführung verhilft er dem Einzelnen zu mehr Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude.

Basis dabei sind die 5 Elemente, aus denen sich alles in der Natur zusammensetzt: Raum, Luft, Feuer, Wasser und Erde. Diese Elemente bilden in jedem Menschen eine eigene Komposition der 3 Bioenergien (Doshas) Vata, Pitta und Kapha, die sämtliche Vorgänge im Körper steuern und deren Balance es zu erhalten gilt.

Ayurveda Massagen sind eine wichtige Säule dieses ganzheitlichen Systems. Sie tragen dazu bei, das persönliche Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele wieder herzustellen und zu erhalten.
Mehr...



[ Seitenanfang ]
Wellness Gewinnspiel